Samstag, März 11, 2017

Ein halbes Leben

Neulich klopfte mir der junge Copilot auf die Schulter und nickte anerkennend. Was denn los sei, wollte ich von ihm wissen. «Gratuliere zum Dienstjubiläum!», schrie er für die Umgebung gut hörbar heraus.
«Dienstjubiläum?»
«Ja, laut Firmenhomepage bist Du 25 Jahre in der Firma.»
«Das kann nicht sein, meinen Arbeitgeber gibt es ja erst seit 15 Jahren!», meine leise Antwort. Apropos 15 Jahre, warum feiert das niemand in unserer Firma?

Nachdem ich meinen Kopf etwas zur Seite neigte, lüftete sich der Schleier. Tatsächlich habe ich am 3. Februar 1992 die Ausbildung zum Piloten begonnen. Scheisse, das ist genau ein halbes Leben her!

Ich verschone die Leser an dieser Stelle und verzichte auf einen Rückblick auf meine Karriere und ihre Höhepunkte. Peinlichkeiten gäbe es viele zu erzählen und Heldentaten sowieso. Ich erinnere mich nicht mehr an die Namen aller Damen, die ich während meiner wilden Copi-Zeit in mein Herz geschlossen habe und auch schwierige Persönlichkeiten zu meiner Linken habe ich für immer aus dem Speicher gelöscht.


Doch eines bleibt mir immer in Erinnerung, das ist der Bananen-Mantel meiner ersten Uniform. Weltklasse – oder?

die "Colani -Uniform" der 90er Jahre


NZZ vom 6. Februar 1992 
als Vergleich: Swiss Zahlen von 2015

Kommentare:

  1. Schön, dass wieder regelmässig von dir zu lesen ist.

    AntwortenLöschen
  2. Hej, alles gute zum 25 jährigen! Mensch wie die Zeit doch vergeht...

    Auf die nächsten 25 Jahre!

    Alles liebe und Gruß

    AntwortenLöschen