Dienstag, Dezember 06, 2011

sehen, was selbst Piloten nicht sehen…

Ruesch-Productions
Andy Rüesch, einer der wohl begnadetsten Aviatikfilmer, hat wieder einmal ein Meisterwerk abgegeben. "Zurich Departure" heisst sein neuer Film und ist über die oben verlinkte Bildunterschrift abspielbar.

Wer schon immer wissen wollte wie ein Pilotenflugtraining auf der A330 vonstattengeht (neue deutsche Rechtschreibung…), der wird auf der Seite genauso fündig wie diejenigen, die ein Flug in einer A320 von ZRH nach MAD im Cockpit miterleben möchten. 

Ein Genuss! 

Danke Andy.

Kommentare:

  1. Wooooow 1A. Habe die anderen produktionen von Andy Rüesch auch schon genossen.

    Livery von Swiss sieht schon klasse aus, schade dass es nun verschandelt wird.

    PS: Vermisst du es nicht diese grossen Dinger zu fliegen?

    Philippe

    AntwortenLöschen
  2. Krass, super Filme! Schade dass nicht alle soviel von der Fliegerei halten wie Andy Ruesch, da würde die Arbeit in der Kabine doppelt soviel Spass machen.

    Merci für den Link!

    Gruess, Severin

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich fantastische Videos-die Soundtracks dazu erstrecken sich allerdings über eine Bandbreite von gut bis hin zu sehr schlecht.

    Ansonsten hoffe ich, daß der gute Mann auch endlich mal ein Pilottraining-Video vom Schreiberling des Blogs anfertigt. Verdient hätte er es ja!

    AntwortenLöschen
  4. @Philippe:
    …nä, im Moment vermisse ich die dicken Dinger nicht. Habe im Moment bei diesem Wetter genug zu tun mit den Kleinen…

    @Severin:
    …vielleicht müssen wir den Andy mal mitnehmen :-)

    @Anonym:
    …meine Landungen sind Verschlusssache!

    AntwortenLöschen
  5. Landungen werden vom TWR aus natürlich genaustens beobachtet - bei den momentanen Windverhältnissen gibt das zum Teil ganz schöne Bilder...die Bewertung stelle ich dir dann selbstverständlich persönlich zu ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Der Nachteil ist halt, dass wenn der Filmer eine Arroganz an den Tag legt und am Flughafen arbeitende Leute vergrault und ausnützt, sodass relativ lockere Regeln geändert werden mussten und nun die Allgemeinheit darunter zu leiden hat. Der Film ist aber super. Halt mit einem faden Beigeschmack.

    AntwortenLöschen
  7. Super Film, aber es ist mir ein Rätsel, wie der A340 zwischen Block-off und Take-off 3 Mal die Immatrikulation ändern kann, ohne dass Maler am Werk waren ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöner Film - genau das, was bei den Videos von "pilotseye.tv" fehlt, auch wirklich hervorragend gemacht !

    Noch besser fand ich allerdings den "summertime"- die Wirbelschleppe vom 340 bei der Landung hab ich so noch nie sehen dürfen. Da ziehe ich meinen Hut.

    AntwortenLöschen