Freitag, Dezember 23, 2011

Relax and hold

Also ATC-Controller haben schon Nerven. Es wissen doch alle, dass es auf der Kurzstrecke um Minuten, wenn nicht Sekunden geht!
Da kommt man aus Skandinavien kommend mit 330 Knoten angedüst und hat 150 Passagiere geladen, die auf die Langstrecke wollen und da sagt die Frau Controllerin locker:

Relax and hold 
(oder hiess das Rilax and hold?)

Hat die Frau Nerven!
Auf Flightlevel 140 ging es einmal, zweimal und dreimal herum, und ich soll rilaxen (oder hiess das relaxen)?
Das Eis bildete sich zentimeterdick auf der Scheibe und das Flug wurde schwerer und schwerer. Abgasluft wärmte die Flügel und auch die Motoren.

Der Copi schien dies nicht zu beunruhigen und war D 5.4 der ILS noch auf FL147 mit 220 Knoten. 

Etwas freundlicher war das Wetter heute Freitag über den Alpen. Der Controller eher nicht:


Trottel hold!
(oder hiess das Gipol and hold?)




Anyway, morgen kann ich wieder üben. Haltet mich fern von diesen Warteräumen, 

ICH BIN RILAXT GENUG!


Kommentare:

  1. Zumindest war er auf dem Gleitweg, dass kann es ja nicht so falsch gewesen sein ;)

    AntwortenLöschen
  2. 1. Es heisst RELAX AT RILAX - und nein, das war nicht ich!
    2. Nerven brauchen wir tatsächlich im Umgang mit euch...
    3. Nimm ein Weihnachtsguetzli, dann geht auch die SH-Pfütze runter.
    4. Pass bloss auf, dass ich dich morgen nicht in die Finger resp auf die Welle kriege ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @TWR Mädel:
    … uiiiii, Du hast Dienst…
    ich nehme …
    … die mobile Nespressomaschine,
    … einen Sack Weihnachtsguetzli,
    … Nerven wie Drahtseil
    mit

    und werde…
    … die Frequenz kein einziges Mal mit merry new year
    besetzen

    und fliege immer schön
    MINIMUM CLEAN!

    Bis morgen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Darf der aviatische Hobby-Laie nochmal nachfragen, wie er das PFD interpretieren darf?

    Bei D5.4 dürftet ihr doch höchstens bei 3000 plus ein paar Füsse mehr sein um so am Gleitweg zu kratzen, ich bin da irgendwie verwirrt...

    "Tweety"

    AntwortenLöschen
  5. ... Das Bild ist ein Beschiss. Wir sind auf HDG 320 und fliegen von Süden kommend über den Platz Richtung Gipol ( And Hold...)

    AntwortenLöschen
  6. Auf die Art und Weise bin ich schonmal mit einer PA28 angeflogen.

    AntwortenLöschen
  7. Ich gebe zu, damit verstehe ich noch weniger :-)

    Wenn ihr mit HDG 320 über den Platz (wir reden doch von Zürich? ) kommt und GIPOL ansteuert, so sollte der Gegen/Seitenwind beträchtlich (Hurricane?) sein :D
    Aber ich lasse mal gelten, dass noch eine Kurve folgt.

    Dennoch verstehe ich weiterhin nicht, wieso so nahe an IKL auf 14000 ft der Glideslope als knapp drunter liegend angezeigt wird.

    Da wird ein Gag dahinter sein, den ich momentan nicht auf dem Schirm habe...

    AntwortenLöschen