Donnerstag, März 04, 2010

Selektive Hörschwäche

In den Weiten des Internets gefunden:

Selektives Hören ist ein unter Männern weit verbreitetes, von Frauen oft unterschätztes, ontologisches Syndrom.

Wenn z.B. eine Frau sagt:
"Hör mal zu! Das hier ist ein einziges Durcheinander! Du und ich, wir machen jetzt sauber. Dein ganzes Zeug liegt auf dem Fußboden und wenn wir nicht bald waschen, läufst du demnächst ohne Klamotten herum. Du hilfst mir jetzt, und zwar sofort!'

Dann versteht der Mann:
Blablablabla Hör mal zu
Blablablabla du und ich
Blablablabla auf dem Fußboden
Blablablabla ohne Klamotten
Blablablabla und zwar sofort!

Diese temporäre Hörschwäche gilt leider als schwer therapierbar.
Männer konzentrieren sich eben auf das Wesentliche.

Kommentare:

  1. ...dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

    AntwortenLöschen
  2. Würd mich schon noch wundernehmen wie du durch das Medical gekommen bist ;-)

    Aber das bestätigt meine Vermutung dass ihr von uns immer nur das hört was ihr auch hören wollt...

    Gruss TWR Mädel

    AntwortenLöschen
  3. Ich wusste es - Sie sind eben auch nur ein Mann.
    Ihre anderen Beiträge fand ich ehrlich gesagt prickelnder.
    Eine treue Leserin Ihres Blogs

    AntwortenLöschen
  4. gefällt mir;)
    sehr cool^^


    http://ht-favour.blogspot.com/

    AntwortenLöschen