Sonntag, Dezember 16, 2007

pilotische Wünsche ans Christkind

1987:
Liebes Christkind, ich wünsche mir,
-dass ich als Erster der DC-10 Flotte den neuen 911er abholen kann.
-dass ich nicht zwei Mal nacheinander den Einundzwanzigtäger Rio bekomme.
-dass ich auf dem Weg nach Hongkong nicht schon in Bombay Krach mit den Chef habe.
-dass ich keine meiner Ex-Freundinnen in Karachi auf dem Segelboot treffe.
-dass mich meine Frau nach drei Wochen Flugdienst noch kennt.
-dass die Knoblauchspaghetti in Dakar nie ausgehen werden.
-dass ich nächstes Jahr nicht mehr als 350 Stunden fliegen muss.
-dass der Lohn wieder mit zweistelligen Prozentzahlen steigt.
-dass der Chef einmal auf den Kaviar verzichtet.
-dass der Groundschoolrefresher nicht länger als bis 1430 Uhr dauert.
-dass ich noch bis 58 arbeiten darf.
-dass ich nie mit 2 Triebwerken über den Atlantik fliegen muss.

1997:
Liebes Christkind, ich wünsche mir,
-dass keines der Optimierungsprogramme nach mir benennt wird.
-dass mein Fahrrad im Keller des Swissôtels in Peking nicht geklaut wird.
-dass ich in Hongkong keine Ex-Freundin treffe.
-dass ich nächstes Jahr nicht mehr als 550 Stunden fliegen muss.
-dass der Chef einmal auf den Kaviar verzichtet.
-dass sich meine Firma aus Übermut nicht selber kauft.
-dass der Groundschoolrefresher nicht länger als bis 1630 Uhr dauert.
-dass der Lohn um ein paar Prozentpunkte steigt.
-dass der Passat mit Allradantrieb erhältlich ist.
-dass ich mit 55 in die Rente gehen kann.

2007:
Liebes Christkind, ich wünsche mir,
-dass der Lohn nur um ein paar Prozentpunkte sinkt.
-dass der Groundschoolrefresher nicht länger als bis 1830 Uhr dauert.
-dass ich nächstes Jahr nicht länger als 900 Stunden fliegen muss.
-dass mein Leasingantrag für den Toyota Prius bewilligt wird.
-dass ich im 2008 wenigstens einmal bestätigte Ferien habe.
-dass ich zum Thema Uniformreglement keinen e-Test machen muss.
-dass es vielleicht wieder einmal Kaviar an Bord gibt.
-dass ich wieder einmal eine Ex-Freundin treffe.
-dass ich 2008 keinen neuen Pin von der Firma bekomme.
-dass ich mit 58 in die Rente gehen kann.
-dass ich das Ferienreglement endlich verstehe.

2017:
Liebes Christkind, ich wünsche mir,
-dass ich wieder einmal einen langen New York bekomme, damit ich in den zwei Stunden Aufenthalt im Duty Free eine kleine Freiheitsstatue kaufen kann.
-dass der Groundschoolrefresher nicht länger als bis 2330 Uhr dauert.
-dass wenigsten einmal der Autopilot ausfällt und ich wieder einmal ein Flugzeug lenken kann.
-dass ich nächstes Jahr nicht länger als 1900 Stunden fliegen muss.
-dass die Ferien wieder eingeführt werden.
-dass die Copiloten wieder eingeführt werden.
-dass meine Freiwünsche beim Eisprung meiner Frau bewilligt werden.
-dass ich mit 75 in Rente gehen kann.
-dass ich nicht mit einem Triebwerk über den Atlantik fliegen muss.
-dass ich nicht im Cockpitsitz für ewig einschlafe.

Kommentare:

  1. Hui, da steht mir ja in Zukunft etwas bevor, wenn das nur gut kommt.

    Aber danke, war wieder einmal herrlich zu lesen.

    AntwortenLöschen
  2. Wie das mit Wünschen so ist:Ein Mann freute sich wie blöde, dass er das letzte Ticket für die Jungfernfahrt auf der Titanic ergattert hatte. In diesem Sinne: Immer gut überlegen, was man sich wünscht! Die Wünsche könnten ja in Erfüllung gehen.

    PS: Ach ja, ich wünsche mir morgens meist eine neue Geschichte von nff. Und hin und wieder erfüllt sich dieser Wunsch. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. ... es kommt schon gut Tobi, wir müssen nur lernen uns zu wehren.

    ... hast schon recht Lloyd, trotzdem wünsche ich mir weiterhin Vasellas Gehalt für einen Tag.

    AntwortenLöschen
  4. grossartig. ich freue mich auf meine nächsten 50 jahren in der firma :-)

    btw, wir müssen lernen uns zu wehren...und sehen uns vielleicht heute abend? falls ich auch den zweiten stby05 tag einsatzlos bleibe...

    G!

    AntwortenLöschen
  5. @G!
    ... und wie Du Recht hast mit Deinem Kommentar im Forum. Leider kann ich heute Abend nicht an die Versammlung kommen - was familiäres hat mehr Priorität.

    AntwortenLöschen
  6. In dem Sinne frohe Weihnachten, möge dir das Christkind Ferien zur Weihnachtszeit gebracht haben...

    Liebi Grües und hoffentlich schöni Ferie,

    Sevo

    AntwortenLöschen
  7. In dem Sinne frohe Weihnachten, möge dir das Christkind Ferien zur Weihnachtszeit gebracht haben...

    Liebi Grües und hoffentlich schöni Ferie,

    Sevo

    AntwortenLöschen
  8. In dem Sinne frohe Weihnachten, möge dir das Christkind Ferien zur Weihnachtszeit gebracht haben...

    Liebi Grües und hoffentlich schöni Ferie,

    Sevo

    AntwortenLöschen
  9. will anonym bleiben17 Dezember, 2007 22:23

    Ai Die Technik, jänu... Aller guten Dinge sind drei

    AntwortenLöschen
  10. Danke. Bis 1610 sah's nach Versammlung aus, danach nach miserablem Slot nach LHR und zurück...

    AntwortenLöschen
  11. @nff: Also: dem Wunsch nach einem höheren Gehalt schließe ich mich gerne an. Kann nie verkehrt sein. ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Welch ein Ausblick auf das Jahr 2017. Pilotisch brisant!
    Du hättest das Zeug zum Science Fiction Autor, finde ich. Eine weitere Facette des nff!
    Faszinierend!

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die vielen Aufmunterungen. Muss Morgen in den GROUNDSCHOOLREFRESHER und hoffe, dass wirklich um 1830 Uhr Schluss ist.....

    AntwortenLöschen
  14. ääh,
    politisch brasint wollte ich sagen.
    Wohl Zeit ins Bett zu gehen.
    Guet Nacht zämä.

    AntwortenLöschen
  15. Bauchspeicheldrüsendeckenschleimwand31 Dezember, 2007 21:09

    Typisch arroganter und verwöhnter Airline-Pilot. Muss nur einen Drittel der Zeit arbeiten, die einer auf der Baustelle malocht, aber beschwert sich am Laufenden Bank und schleppt Ende Jahr locker das Dreifache des Malochers nach Hause.

    Es ist eine Schande!

    AntwortenLöschen
  16. Wünsche auch Ihnen ein schönes 2008!

    AntwortenLöschen
  17. ...wunderbar...habe sehr gelacht...

    AntwortenLöschen